WBO-Turnier 29.09.2019

Mit Pferd und Hund durch den Parcours

 

Am 29.09.2019 konnte die Reit- und Fahrgemeinschaft Pegnitz-Buchau e.V. auf der Reitanlage in Lehm ihr WBO-Turnier austragen. Bei sonnigen Temperaturen waren insgesamt 42 Pferde und 50 Reiter aus den umliegenden Vereinen und auch geladene Gäste am Start. In den acht Prüfungen konnten unter den beiden Richterinnen Stefanie Roppelt und Tanja Deinlein folgende Ergebnisse erritten werden.

 

Kostüm-Führzügelklasse:

1. Platz: Maximilian Keßl auf Carlos (RC Weiden e.V.), Wertnote 7,4

Den Preis für das beste Kostüm erhielt Chiara Horvathova mit Fussel (RG Pegnitz-Haidmühle e.V.).

 

Reiter WB:

1. Abt. 1. Platz: Sophia Wittmann auf Nixe (Pffrd. Auerbach e.V.), Wertnote 7,2

2. Abt. 1. Platz: Colleen Späth auf Amelia (RFV Am Ehrenbach e.V.), Wertnote 7,0

3. Abt. 1. Platz: Annika Zimmerman auf Dimension (VV Gut Eggenhof Erlangen e.V.), Wertnote 8,0

4. Abt. 1. Platz: Matilda Schraml auf Giran (RC Weiden e.V.), Wertnote 7,3

 

Dressur-WB:

1. Platz: Selina Neubing auf Don de Monas (RZV Creußen St. u. L.), Wertnote 7,5

2. Platz: Elisabeth Gräbner auf Don King (LRFV Gesees u.U. e.V.), Wertnote 7,3

3. Platz: Selina Neubing auf Ben the dream (RZV Creußen St. u. L.), Wertnote 7,2

4. Platz: Elisabeth Götz auf Wastl (RFG Pegnitz-Buchau e.V.), Wertnote 7,1

 

Dressur-WB mit teilweisen Lektionen der Kl.A:

1. Platz: Selina Neubing auf Don de Monas (RZV Creußen St. u. L.), Wertnote 6,8

2. Platz: Julianne Lockner auf Simply Simon (RSC Galgenberg Fränkische Schweiz), Wertnote 6,7

3. Platz: Carmen Runge auf Chicco (RG Pegnitz-Haidmühle e.V.), Wertnote 6,6

4. Platz: Elisabeth Götz auf Wastl (RFG Pegnitz-Buchau e.V.), Wertnote 6,5

 

Dressur-Kür-WB:

1. Platz: Isabell Keßl auf See you (RC Weiden e.V.), Wertnote 7,3

2. Platz: Emilia Ringler auf Pandora (RFG Pegnitz-Buchau e.V.), Wertnote 6,8

3. Platz: Annika Zimmerman auf Dimension (Gut Eggenhof Erlangen e.V.), Wertnote 6,7

4. Platz: Eva Schneider auf Argento (RFG Pegnitz-Buchau e.V.), Wertnote 6,6

 

Springreiter WB:

1. Platz: Katja Freiberger mit Future (RZV Creußen St. u. L.), Wertnote 7,2

2. Platz: Jacqueline Neukam mit Brown Sugar Boy (RG Hirmershof-Reisach e.V.), Wertnote 6,8

3. Platz: Elisabeth Gräbner auf Don King (LRFV Gesees u.U. e.V.), Wertnote 6,6

4. Platz: Franziska Weiß auf Alvaro (RC Mauritius Diepersdorf e.V.), Wertnote 6,3

 

Stilspringprüfung Kl.E:

1. Platz: Elisabeth Gräbner auf Don King (LRFV Gesees u.U. e.V.), Wertnote 7,2

2. Platz: Emilia Ringler auf Pandora (RFG Pegnitz-Buchau e.V.), Wertnote 6,6

3. Platz: Anna Riess mit Starbuck (RFG Pegnitz-Buchau e.V.), Wertnote 6,5

4. Platz: Jacqueline Neukam mit Brown Sugar Boy (RG Hirmershof-Reisach e.V.), Wertnote 6,4

 

In der letzten Prüfung an diesem Tag, dem Jump and Dog, konnte sich Heike Hofmann mit Calido durchsetzen.

 

Die RFG Pegnitz-Buchau bedankt sich auch herzlich bei den Sponsoren, die es uns ermöglichten, den Reitern tolle Preise mitzugeben. Und natürlich auch bei den unermüdlichen Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchgeführt hätte werden können.

_____________________________________________________________

Die Reit- und Fahrgemeinschaft Pegnitz-Buchau e.V.

 lädt am

29.09.2019 zu einem WBO-Turnier ein

 

 

Nennschluss: 01.09.2019

Nennungen an: Alina Riess, Zum Steinbruch 4, 91257 Pegnitz

Bei Fragen könnt ihr euch an Steffi Schaffer (0175/2574860) wenden.

 

Richterin: Stefanie Roppelt

 

Teilnahmeberechtigung:

RC Auerbach, LRFV Gesees und Umgebung, Pensions- und Ausbildungsstall Haidmühle, Nemschenreuth, 1. Reit- und Zuchtverein Creußen Stadt und Land e.V. sowie geladene Gäste.

 

Besondere Bestimmungen:

-          WBO-Einsätze/Nenngelder sind der Nennung als Scheck oder in bar beizufügen.

-          Für Bargeld wird keine Haftung übernommen.

-          Nennungen werden nur auf den beigefügten Nennvordrucken angenommen.

-          Nennungen ohne Zahlung des Einsatzes werden nicht angenommen.

-          Unvollständige Nennungen werden nicht bearbeitet.

-          Teilnehmer/innen ohne Vereinsmitgliedschaft haben mit der Nennung unaufgefordert den Abschluss einer Unfallversicherung für den Reiter und einer Tierhaftpflichtversicherung für das Pferd nachzuweisen.

-          Der Veranstalter übernimmt für Schäden, Unfälle und Diebstähle keine Haftung.

-          Für Dressuraufgaben gelten die Aufgaben des aktuellen Aufgabenheftes.

-          Die Dressuraufgaben werden gelesen.

-          Stallungen stehen nicht zur Verfügung.

-          Der Equidenpass mit korrektem Impfnachweis ist mitzuführen und auf Verlangen vorzulegen.

-          Hunde sind an der Leine zu führen.

-          Es gelten die allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern Ausgabe 2019, sowie die WBO Ausgabe 2018.

-          Laut §66 der LPO haben die Pferde max. 5 Starts bei WBO Tunieren zur Verfügung.

-          Teilnehmer erhalten keine Zeiteinteilung per Post, diese kann auf

www.rfg-pegnitz-buchau.de heruntergeladen werden.

-          Auf diesem Turnier ist kein Hufschmied anwesend.

 

Platzverhältnisse:

Prüfungsplatz Dressur: Halle 18x38m Sand

 

Prüfungsplatz Springen: Platz 20x45m Sand

Download
Ausschreibung
WBO Ausschreibung RFG PegnitzBuchau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 463.7 KB
Download
Nennungsformular
WBO Nennungsformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 692.2 KB


Und hier noch ein paar Infos für alle unsere Teilnehmer und Zuschauer 

Für euer leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Es gibt Kaffee und Kuchen und außerdem gibt es auch Leckeres vom Grill 🍴🍰☕

Download
Infobrief.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.0 KB
Download
Datenschutzhinweis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.6 KB
Download
Zeiteinteilung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.2 KB